Danke ♥

Das hat geklappt! ✓

♫ Supi – hier erhältst du praktische Videoübungen zum Thema „Noten lesen lernen“ – viel Spaß!


♫ Das „Material“ stammt aus dem Kurs „Noten lesen lernen im Violinschlüssel“, der in Kürze startet!

Doch jetzt zu den Übungen …

Wenn Du ganz neu einsteigst, empfehle ich dir zunächst die 3 Einsteiger-Videos (jedes Video dauert ca. 10 min):

Lektion 1 auf Youtube

Lektion 2 auf Youtube

Lektion 3 auf Youtube

Jetzt geht es um deine ersten 5 Noten c, d, e, f, g!

ERSTE ÜBUNG

Schau dir folgende Übung genau an – bevor du anfängst!

  • am Anfang steht ein Violinschlüssel
  • es ist ein 4/4-Takt (4 Zählzeiten ergeben einen Takt)
  • es sind alles ganze Noten (jede Note dauert einen ganzen Takt – 4 Zählzeiten)
  1. Du kannst jetzt die Übung während der Wiedergabe mitverfolgen und „im Kopf“ die Notennamen bestimmen (c, d, e, f, g).
  2. Du kannst mit deinem Instrument (Klavier, Keyboard, Blockflöte, Geige, oder Gesang) direkt dazu spielen (singen).
    (Am besten suchst du vorher in Ruhe die Töne c, d, e, f, g auf deinem Instrument und spielst sie kurz an, wenn du noch unsicher bist.)

Zum Start werden 4 Zählzeiten „vorgezählt“: Los geht’s 😉

ZWEITE ÜBUNG

Schau dir auch folgende Übung wieder genau an:

auch hier steht am Anfang steht ein Violinschlüssel, es ist ein 4/4-Takt und es sind alles ganze Noten

  1. Bestimme wieder während der Wiedergabe die Noten (c, d, e, f, g) „im Kopf“ oder sage sie laut vor dich hin – wenn du nicht gerade im Bus sitzt 🙂
  2. Auch hier kannst du wieder direkt mit deinem Instrument mitspielen bzw. mitsingen!

Zum Start werden 4 Zählzeiten „vorgezählt“: Los geht’s 🙂

DRITTE ÜBUNG

In der 3. Übung wird es etwas schwieriger – hier übst du halbe und ganze Noten.

Falls du damit noch nichts anfangen kannst, schau dir folgendes Video an:

Lektion 4 auf Youtube

Bevor du mit der Übung startest – sieh sie dir erst einmal genau an!

  • am Anfang steht ein Violinschlüssel
  • es sit unser bekannter 4/4-Takt (4 Zählzeiten pro Takt)
  • die Noten sind ganze und halbe Noten (ganze = 4 Zählzeiten, halbe = 2 Zählzeiten)
  1. Bestimme wieder während der Wiedergabe die Noten (c, d, e, f, g) „im Kopf“ oder sage sie laut vor dich hin – wenn du nicht gerade im Bus sitzt 🙂
  2. Auch hier kannst du wieder direkt mit deinem Instrument mitspielen bzw. mitsingen!

Zum Start werden 4 Zählzeiten „vorgezählt“: Los geht’s 😉

Hey, du bist bis hierher gekommen – Gratulation! Natürlich gibt es zum Notenlesen noch viel mehr zu lernen und zu üben. Ich hoffe aber, du konntest mit den 3 Übungen dein Notenlesen schon etwas verbessern!

Ich habe viel Aufwand in die Produktion dieser Materialien gesteckt und freue mich, sie in Kürze (ab Dezember 2022) als kompletten Kurs anbieten zu können! Das wichtigste ist üben, üben, üben – der Kurs führt dich Schritt-für Schritt zum sicheren Notenlesen, Übung für Übung!

Zum Kurs „Noten lesen lernen“:

Blick in die 16 Kapitel (+ 2 Bonuskapitel) – Woche für Woche wird der Kurs Schritt-für Schritt freigeschaltet.

Im Dezember 2022 geht der Kurs „Noten lesen lernen“ an den Start und verfolgt ein einzigartiges Notenlern-Konzept mit über 50 Übungen mit Videoanleitung und Mitspiel-Playback zum praktischen Üben.

Dieser Kurs kann dir Monate – ja ich würde sogar sagen – Jahre beim Noten lesen lernen ersparen.

Ich habe Notenlesen erst effektiv durch gemeinsames Musizieren mit Anderen nach Noten gelernt.

Dabei „musste“ ich nämlich alle Informationen mit hoher Konzentration schnell erfassen. Die Erkennungsmuster prägten sich dadurch schnell ein – das Gehirn ordnete die neuen Informationen – es „lernte“ und ich las Noten zunehmend automatisiert.

Inzwischen sind über 50 Übungen entstanden, die dieses Prinzip des Mitspielens nach Noten umsetzen.

Der Kurs ist besonders für Keyboard, Klavier geeignet – aber auch für andere Instrumente, die im Violinschlüssel notiert sind wie Blockflöte, Gitarre, Violine … bis hin zum Gesang.

  • Die Lektionen bauen aufeinander auf, automatisch wird das bereits Gelernte wiederholt und gefestigt und neue Aspekte kommen Schritt für Schritt dazu.
  • Du beginnst gleich am Anfang mit einfachen Melodien, die immer komplexer werden.
  • Neben Aufbau und Orientierung im Notensystem lernst du alle Noten im Violinschlüssel.
  • Du lernst alle Noten- und Pausenwerte  und übst diese intensiv.
  • Du lernst wichtige rhythmische Aspekte bis hin zu Punktierung sowie Taktarten (4/4, 2/2, 3/4, 6/8) kennen und übst diese unter Anleitung.
  • Geplant ist später einen Kurs zum „Notenlesen im Basschlüssel“ und zum Primavista-Spiel („Vom-Blatt“) zu entwickeln.

Bleib neugierig – du wirst über den Start des Kurses per Email informiert!

  1 comment for “Danke ♥

Comments are closed.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner